Sachbuch, 504 Seiten,
Über 500 Abbildungen und Darstellungen,
DIN A5, Softcover

Preis 25 € zuzüglich 5 € Versand
und Porto


Die Ostseite und der Norden des Spitzbergen Archipels sind, trotz des fortschreitenden Klimawandels, immer noch während der Wintermonate, vom Meereis umschlossen. Sicher, das Eis nimmt stetig in der Masse ab, aber es bietet dem König der Arktis - dem Polarbären - immer noch einen Lebensraum, wenn auch einen stetig kleiner werdenden.

Trotz der forschreitenden Veränderungen innerhalb der Arktis - Spitzbergens -, bietet dieses Archipel dem Besucher immer noch eine großartige Natur. Einmalige Landschaften, geformt und geprägt von dem Eis der Arktis. Ein reichhaltiges Ökosystem mit einer großen Artenvielfalt. Fauna als auch Flora dieser Inselgruppe sind durch die Evolution optimal angepasst an ihr eisiges Habitat.

Weit nördlich des Polarkreises steht die Sonne 24 Stunden, während der Sommermonate, über dem Meereis. Sie taucht das Meereis in ein mystisches Licht. Diese große schwimmende Eismasse welche, durch die Meeresströmungen, in einem ständigen Wandel begriffen ist, übt, seit Anbeginn, einen besonderen Reiz auf den Menschen aus. Zuerst auf die Entdecker und Polarforscher, welche einst alles daran setzten als Erster den Fuß auf den geographischen Nordpol zu setzen.

 

Aber auch der heutige Reisende kann sich dieser Faszination des Eises und der grandiosen Landschaft nicht entziehen. Fast scheint es so als locke ihn das Eis weiter gen Norden, in die scheinbar unendlichen Weiten. Dieses Buch über Spitzbergen möchte Sie, lieber Leser, mit seinen Geschichten, Abenteuer und Fakten, fesseln und Ihre Neugierde wecken, auf ein Land - Wo die Sonne das Eis küsst.

Auch hier in diesem Buch, wie in meinen anderen Büchern auch, erhebe ich nicht den Anspruch der Vollständigkeit, quasi einem Reisführer gleich. Ausgewählte Orte werden intensiv bearbeitet, mit Fakten über den Ort selber, aber auch die Geschichten aus der Vergangenheit und Gegenwart kommen dabei nicht zu kurz. Ich möchte Sie, lieber Leser, fesseln, Ihre Neugierde wecken, so, das Sie vielleicht selbst einmal aufzubrechen, in das Land, - Wo die Sonne das Eis küsst... -

 

Buch - Bestellungen
Bitte mit vollständiger Adresse

axelkrack@polarwelten.com